So viel Interessantes …

 

Mensa-Neubau schreitet voran

An der Riethschule, der Grundschule 22, schreiten die Bauarbeiten an der neuen Mensa weiter fort.

Mitmachen! Wie sollen die Keas heißen?

Kürzlich haben wir darüber berichtet, dass Keas im Zoo geschlüpft sind. Jetzt wurde das Geschlecht der jungen Papageien bestimmt – beide Tiere sind männlich. Beim ersten ärztlichen Untersuchungstermin wurde ihnen zudem Blut abgenommen, und sie haben eine erste Impfung und einen Transponder erhalten.

Feiner Kuchen

Sie bäckt leidenschaftlich gern – und gut. Unsere Leserin Frau Vogt sammelt und testet seit vielen Jahren unzählige Backrezepte. Aus ihrer umfangreichen Rezeptsammlung erhalten wir jetzt regelmäßig Backempfehlungen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Unser Arbeitsplatz heute – 2. Frühstück in der Magdeburger Allee

Bevor uns die Pandemie ereilte, haben wir von Zeit zu Zeit darüber berichtet, wo man in unserem Stadtteil gut frühstücken, Mittag essen oder Kaffee trinken kann. Da haben wir dann kurzerhand unseren Arbeitsplatz dorthin verlegt, an iPad oder Laptop gearbeitet und nebenbei z.B. ein gutes Frühstück genossen.

Neuer Fußweg Mainzer Straße 

Ab 22. August wird in der Mainzer Straße der fehlende Fußweg gebaut. Zudem wird eine Querungshilfe geschaffen.

Arbeiten an der Grundschule Gispersleben

An der Grundschule in Gispersleben, die in eine bauliche Komplett-Kur genommen wird, schreitet die Sanierung weiter voran. Die Baumaßnahme war dringend geboten, war doch in der mehr als 50-jährigen Geschichte hier nie eine umfassende Modernisierung vorgenommen worden.

Streuselkuchen mit Roter Grütze

Sie bäckt leidenschaftlich gern – und gut. Unsere Leserin Frau Vogt sammelt und testet seit vielen Jahren unzählige Backrezepte. Aus ihrer umfangreichen Rezeptsammlung erhalten wir jetzt regelmäßig Backempfehlungen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Jagdschloss und großer Freizeitpark

Wir waren erneut unterwegs, um für alle, die nicht in die Ferne schweifen wollen oder können ‚kleine Fluchten’ aus dem Alltag zu finden bzw. Schöne Tagesausflugsziele. Nicht nur in unserem Erfurter Norden oder in im schönen Erfurt gibt es viel zu entdecken, sondern in ganz Thüringen. Und manchmal will man auch einfach mal raus aus der Stadt.

Fünf neue Verkaufsstellen für Tickets, Sonderservice im Erfurter Norden

Ab sofort gibt es fünf neue EVAG Verkaufsstellen (Agenturen) in Erfurt, insgesamt sind das jetzt 21. Jetzt neu eröffnet im Globus Mittelhausen, zudem im „Mein Markt“ in Möbisburg, im „Nahkauf“ in der Geraer Straße, und am Wohnmobilstellplatz „Tor zur Stadt“ in der Gothaer Straße. Auch beim „Senioren und Familien Thüringen e.V.“ im Färberwaidweg gibt es jetzt Fahrscheine.

Im Rückblick: Interessante Projektwoche an der Grundschule in der Geraaue

Unter dem Motto „Länder und Kulturen“ haben die Pädagogen und Schüler der Grundschule in der Geraaue im Juni eine große Projektwoche durchgeführt. Insgesamt gab es elf Gruppen zu unterschiedlichen Ländern  – Mexiko, Polen, Deutschland, Österreich, Brasilien, Japan, Australien, Italien, Spanien, Indien und China – für die Kinder aufbereitet von Lehrern und Erziehern.

Sanierung unter Vollsperrung

Vom 25. Juli bis 4. September wird die Fahrbahn der Erfurter Landstraße/Stotternheimer Straße instandgesetzt. Die Arbeiten betreffen den Bereich ab der Einfahrt zum Sportplatz in Stotternheim bis zur Bergrat-Voigt-Straße. Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten jeweils unter Vollsperrung durchgeführt. Die Umleitung erfolgt während der gesamten Bauzeit über die Straßen Zum Stotternheimer See/Stotternheimer Chaussee/Schwerborner Straße/Bunsenstraße.

Schokoladen-Eiweiß-Kuchen

Sie bäckt leidenschaftlich gern – und gut. Unsere Leserin Frau Vogt sammelt und testet seit vielen Jahren unzählige Backrezepte. Aus ihrer umfangreichen Rezeptsammlung erhalten wir jetzt regelmäßig Backempfehlungen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Haie und Piranhas in Thüringen

Wer nicht in die Ferne ziehen will – jetzt, wo Ferienzeit ist – hat gute Möglichkeiten, in unserer näheren Umgebung und in ganz Thüringen tolle Ausflugsziele. Schnell erreichbar, Übernachtung unnötig – so haben wir einiges entdeckt, was für Kinder wie Erwachsenen interessant und anziehend ist. Kleine Fluchten aus dem Alltag sind so ganz leicht möglich.

Großes Sommerfest mit Radio Teddy im Thüringen-Park Erfurt 

Das Kinder- und Familienradio – Radio Teddy –  ist am 22. und 23. Juli im Thüringen-Park präsent. Jeweils von 11 bis 17 Uhr gibt es ein großes Sommerfest. Die Radio-Show lädt Kinder ein, im Radion mit zu moderieren – eine tolle Chance. Am Freitag können Kinder Teil der großen Livesendung werden, die bundesweit ausgestrahlt wird.

Rechtzeitig informieren

Der Sommer ist heiß und trocken. Seit Wochen fehlen Niederschläge. Derzeit ist es in den Nächten noch recht kühl, doch die Meteorologen prognostizieren heute den heissesten Tag für diese Woche. Das macht u.a. auch gesundheitliche Probleme. Damit sich die Menschen besser vorbereiten können, hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) sein Hitzewarnsystem erweitert und bietet auch Vorhersagen der zu erwarteten Hitzebelastung in den kommenden fünf Tagen an. In Hitzetrend-Karten werden Gebiete markiert, für die voraussichtlich eine Hitzewarnung ausgesprochen wird.

 

Günstige Angebote für die Ferien nutzen

Heute beginnen die Sommerferien in Thüringen. Der Familienpass enthält 140 Freizeitangebote für Familien mit Kindern bis 17 Jahre.

Lohnendes Ziel: Bad Berka mit Luft, Wasser und Goethes Geist, Teil 2

Gestern haben wir – einmal mehr – Orte und Landschaften unserer näheren Umgebung unter die Lupe genommen und manchmal gibt es so viel schönes zu entdecken, dass es eines zweiten Beitrages bedarf. Das gilt auch für die Kleinstadt Bad Berka rund eine knappe halbe Stunde von uns entfernt gelegen. Kleine Fluchten aus dem Alltag oder zur Gestaltung der Ferien, ohne großen Aufwand betreiben zu müssen, gelingt vielerorts in Thüringen. 

 

Lohnendes Ziel: Bad Berka mit Luft, Wasser und Goethes Geist (Teil 1)

Es ist Sommer, gleich sind Ferien und wir dürfen wieder reisen. Doch nicht jeder kann und nicht alle wollen weit weg, das ist nicht nur eine Frage der explodierenden Kosten und langer Schlangen an den Flughafenabfertigungen. Wir finden, dass es in ganz Thüringen sehr schöne Gegenden gibt, die es wert sind, genauer erkundet zu werden. Und manchmal reicht schon ein Tagesausflug, um in eine andere Welt einzutauchen.

Begeisterung für Steherrennen

Bevor am 9. September das traditionsreiche Rennen „Goldenes Rad der Stadt Erfurt- um den Großen Preis der WBG Zukunft eG“ ausgetragen wird, hat Lokalmatador Stefan Schäfer mit seinem Schrittmacher Gerhard Gessler den „Oßwald Steher Cup“ am vergangenen Samstag auf der Radrennbahn Andreasried gewonnen. Das neu formierte Erfurter Team legte bereits mit dem Sieg im ersten Lauf über 25 Kilometer den Grundstein für den Gesamtsieg. Im zweiten und dritten Lauf fuhren sie jeweils auf Rang zwei. Gesamtzweiter wurde der Deutsche Meister Christoph Schweizer vor dem Chemnitzer Robert Retschke. 

Gisperslebener Hand in Hand

Im Rahmen des 15. Schülerfreiwilligentages am 7. Juli haben sich die Kinder der Grundschule Gispersleben erneut engagiert. Für sie ist „regelmäßiges ehrenamtliches Engagement nichts Neues, sondern selbstverständlich.“, sagt Schulleiterin Sabine Keßler: „Der Thüringer Schülerfreiwilligentag, der jedes Jahr stattfindet, ist bei uns zu einer schönen Tradition geworden. Unter dem Motto „Gisperslebener Hand in Hand, Papier und Dreck – der Müll muss weg.“ gestalteten Schüler gemeinsam mit Lehrern, Erziehern, Eltern sowie engagierten Bürgern unseres Ortes diesen Tag mit vielen gemeinsamen Aktionen, alle mit dem Ziel, eine Lernkultur im Sinne einer optimalen Vernetzung und eines wertschätzenden Miteinanders zu fördern.“

Buttermilch-Mandarinen-Kuchen

Sie bäckt leidenschaftlich gern – und gut. Unsere Leserin Frau Vogt sammelt und testet seit vielen Jahren unzählige Backrezepte. Aus ihrer umfangreichen Rezeptsammlung erhalten wir jetzt regelmäßig Backempfehlungen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Gemeinschaft und Gemeinsinn, Feiern und Spaß haben

Der Sonntag wartete mit ungewohnt kühlen Temperaturen auf, doch das tat der Stimmung beim nunmehr 15. Familienfest des Regionalverbundes Erfurter Genossenschaften auf der ega keinen Abbruch. Im Gegenteil  – auf der Bühne und beim umfangreichen Kinderprogramm gab es für alle Altersgruppen ein gut abgestimmtes Unterhaltungs- und Mitmachprogramm. Auch die Wohnungsbaugenossenschaft Zukunft, im Erfurter Norden ansässig, gehörte wieder zu den Initiatoren und Organisatoren des großen Events. Die WBG Zukunft, die WBG Erfurt und die Volksbank Thüringen Mitte hatten gemeinsam zum Fest geladen. 

Seite 1 von 7

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.