Nordbad bleibt am Dienstag geschlossen

Wegen dringender, kurzfristiger Arbeiten am Trinkwassernetz der ThüWa ThüringenWasser GmbH muss das Nordbad am 10. September geschlossen bleiben, teilen die Stadtwerke mit. Grund sind Arbeiten im Bereich Nettelbeckufer/Karlstraße. Dort erfolgen vorbereitende Maßnahmen zur Erneuerung einer Druckleitung zur Unterquerung der Gera. Im Zuge der Arbeiten wird eine Ersatzleitung ins Netz eingebunden. Dafür muss das Wasser abgestellt werden.

Am 11. September öffnet das Bad wieder planmäßig. Badegäste werden um Verständnis gebeten und ggf. auf die Schwimmhalle Johannesplatz im Erfurter Norden oder das Strandbad Stotternheim auszuweichen.

Autor: B. Köhler   Foto: B. Köhler