Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Zurück nach Erfurt – mehr als 3.600 freie Stellen

In Erfurt – im Übrigen in ganz Thüringen – fehlen in vielen Unternehmen Fachkräfte. Gegenwärtig pendeln 125.000 Menschen mit Wohnsitz im Freistaat zum Arbeiten in andere Bundesländer. Für Arbeitnehmer, die auf den heimischen Arbeitsmarkt zurückkehren möchten, finden nun erstmals in Erfurt Pendlerwochen statt. Die Thüringer Agentur für Fachkräftegewinnung (ThAFF) unterbreitet dazu mehrtägige Beratungsangebote.

Weiterlesen ...

Beeindruckend, sehr selten und giftig

Den Besuchern des Zooparks präsentiert sich derzeit eine äußerst seltene Palmfarnblüte. Meistens gelingt es nur in Botanischen Gärten, dass die Cycas revoluta Blüten entwickelt. Der Palmfarn ist eine Weiterentwicklung der Farne, ohne aber die Evolutionsstufe der Palmen zu erreichen; also keine Palme, als die er oft bezeichnet wird. Cycas können mehrere hundert Jahre alt werden. Der auffällige Wuchs des Palmfarns mit seinen langen grünen Wedeln ist häufig der Grund für seine große Beliebtheit der Pflanze. Palmfarne sind vor allem in den Subtropen und Tropen der südlichen Erdhalbkugel verbreitet. Cycas-Arten können bis 15 Meter hoch werden.

Weiterlesen ...

Fahrbahnreparatur in der Friedrich-Engels-Straße

In der Zeit vom 16. bis 20. Juli wird in der Friedrich-Engels-Straße vor dem Haus Steinplatz 2 die Fahrbahn instandgesetzt.

Weiterlesen ...

Bau der Fußgängerbrücke schreitet voran

Nachdem ein gewaltiger Bohrer acht Meter tief die Hohlräume für die Betonpfähle freigelegt hatte, sind jetzt die Brückenfundamente schon sichtbar. Diese geben dem neuen Bauwerk, konzipiert als Stahlkonstruktion mit einem Bogentragwerk, Halt.

Weiterlesen ...

Der Rote Berg von oben

Erfurts erster Flugplatz und der Thüringer Zoopark

Die 234 Meter über NN reichende Erhebung Roter Berg gab dem Wohngebiet seinen Namen. Der Name ist auf die charakteristische Gesteinsfarbe, die rötlichbraun, aber auch grau und grünlich schimmert, zurückzuführen.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Kür zum schönsten Hund
Sommerfest im Tierheim „Am Lutherstein“

Am Samstag von 10 bis 16 Uhr wartet ein buntes Programm für Groß und Klein mit Infoständen, Hüpfburg, Glücksrad, Kinderschminken und einem bunten Flohmarkt rund ums Tier.

Weiterlesen ...

Indigos erlangen Sieg in letzter Minute

Dass das Spiel gegen die Berlin Kobras nicht einfach werden würde, war Headcoach Steffen Willing schon im Vorfeld klar. Nachdem die Indigos mit dem Kickoff gegannen, wechselte das Angriffsrecht schnell und die Indigos brachten sich in aussichtsreiche Lage.

Weiterlesen ...

Neue Flusslandschaft entsteht

Das erste Teilstück des Wehres Teichmannshof ist bereits abgerissen und wird derzeit mit Natursteinblöcken in eine sanfte Sohlgleite verwandelt.

Weiterlesen ...

 

Täglich sichtbarer Baufortschritt am Berliner Platz

Die Oberflächen und auch schon der komplette Straßenunterbau sind abgebrochen und abtransportiert. Derzeit werden Arbeiten am Kanalsystem und der Drainage ausgeführt. Zudem wird die Stromversorgung neu geordnet.

Weiterlesen ...

Lohnendes Ausflugsziel im Erfurter Norden

Auch nach dem Reformationsjahr ist der Lutherstein ein lohnendes Ausflugsziel. Der Gedenkstein und die ihn umgebende Grünanlage in der Nähe Stotternheims laden gerade jetzt bei schönem Wetter zu einem Ausflug ein.

Weiterlesen ...

Das Rieth von oben

Eine Luftbildaufnahme von 1980 zeigt das Rieth von oben. Die ersten Plattenbauten entstehen hier Am Studentenrasen und an der Riethstraße – noch mit Satteldach. Später kamen Wohnscheiben und Y-Bauten hinzu. Im Hintergrund sieht man das Wohngebiet Roter Berg. Auf der linken Seite zieht sich die von Bäumen und Sträuchern gesäumte Gera durch den Erfurter Norden.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

 

Kirmes in Tiefthal

Heute Abend startet die Kirmes in Tiefthal mit ihrem Programm über das Wochenende.

Weiterlesen ...

Wir hoffen das Beste für Kristina Vogel

Die Radsporttrainer im Erfurter Norden, beheimatet an der traditionsreichen Radrennbahn Andreasried, haben schon so manches herausragende Radsporttalent geschmiedet. Eines der erfolgreichsten ist Kristina Vogel. Sie hat elf Weltmeistertitel und bei Olympia in Rio Gold und Bronze ersprintet. Ungezählte weitere Erfolge konnte sie bereits für sich verbuchen.

Weiterlesen ...

Zu heiß, zu trocken – Thüringens Wetterkapriolen

Auf den an den Erfurter Norden angrenzenden Feldern ist es staubig und trocken. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) konstatiert, dass die Witterung in diesem Frühjahr von einigen Besonderheiten geprägt war. Nach dem wärmsten April seit Beginn regelmäßiger Aufzeichnungen 1881 folgte ein ebenso warmer Mai. Von Monatsanfang bis Monatsende wurde es immer wärmer trotz der Eisheiligen. Hohe Temperaturen und eine starke Einstrahlung ließen die Verdunstungsraten auf 6 bis 8 mm pro Tag ansteigen. Vor allem im Norden und Osten herrschte große Trockenheit. Bislang hält die Großwetterlage an. Die Trockenheit macht zunehmend Probleme mit niedriger Bodenfeuchte, Trockenstress bei Pflanzen und erhöhter Waldbrandgefahr.

Weiterlesen ...

Kerngesunder Gepardennachwuchs jetzt im Freigelände unterwegs

Der vierfache Gepardennachwuchs von Gepardin Sima und Gepard Ghalib im Zoopark ist jetzt im Freigelände unterwegs. Vorausgesetzt, Mutter Sima versteckt die kleinen Racker vor neugierigen Blicken, was ab und an vorkommt. Dann sollten die Besucher Geduld haben.

Weiterlesen ...

Kinder an die Macht – Tausende beim diesjährigen Genossenschaftsfest

Das Wetter hielt. Ab und an ließ sich sogar die Sonne blicken. Ideales Wetter für eine Großveranstaltung wie das jährlich stattfindende Genossenschaftsfest. Bereits zum 12. Male luden am gestrigen Sonntag die drei großen Erfurter Wohnungsbaugenossenschaften ihre Mitglieder und alle Interessierten auf die ega ein, um mit ihnen zu feiern. Die WBG Zukunft, die WBG Erfurt und die WBG Einheit haben insgesamt fast 24.000 Mitglieder, 21.000 Wohnungen und 200 Mitarbeiter. Für den Erfurter Norden macht sich insbesondere die WBG Zukunft stark, alle ihre Wohnungen liegen in unserem Stadtteil.

Weiterlesen ...

Einladung zur Johannisradtour

Die Evangelischen Kirchengemeinden Gispersleben, Tiefthal und Kühnhausen laden am kommenden Samstag, 24. Juni, anlässlich des Johannistages zur einer Radtour durch ihre Gemeinden ein. Ziel ist in diesem Jahr der Orphalgrund.

Weiterlesen ...

Thüringer Barthühner, eine gefährdete Haustierrasse, leben jetzt auf dem Schaubauernhof im Thüringer Zoopark Erfurt.

Interessantes Hoffest im Zoo am kommenden Wochenende  

Seit nunmehr 60 Jahren gibt es im Erfurter Zoo eine Haustierschau. Aus diesem Anlass wird ein zünftiges Hoffest am kommenden Wochenende, 23. und 24. Juni, gefeiert. Jeweils von 10 bis 18 Uhr  gibt es an beiden Tagen Gelegenheit, eine Vielzahl verschiedener Haustierrassen kennenzulernen. Ganz neu auf dem Schaubauernhof sind die mittelgroßen, nur in Thüringen heimischen Barthühner, eine gefährdete Haustierrasse.  

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis