Sie bäckt leidenschaftlich gern – und gut. Unsere Leserin Frau Vogt sammelt und testet seit vielen Jahren unzählige Backrezepte. Aus ihrer umfangreichen Rezeptsammlung erhalten wir jetzt regelmäßig Backempfehlungen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Fluffige Kipfel mit und ohne Füllung

Teig: 125g Milch, 65g Butter, 2 Eier, 330g Mehl (550), 10g frische Hefe, 26g Honig, 10g Salz, 25g Zucker

Guss: 1 Eigelb, 2 EL Joghurt oder Milch, 1 Pr Zucker,

Milch und Butter erwärmen, Eier einrühren, Mehl, Hefe, Honig, Zucker und Salz zugeben und 5 Minuten kneten, in eine geölte Schüssel legen und abgedeckt 90 Min. gehen lassen, dann 12 Std. in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag 1 Std im Zimmer ruhen lassen, auf bemehlter Arbeitsfläche rund ausrollen, 8 Tortenstücke schneiden (evtl. mit Marmalade, Nutella o.ä. füllen), von der breiten Seite aufrollen, zu einem Hörnchen formen, auf ein begelegtes Blech legen, abgedeckt 90 Min. ruhen lassen, mit Guss bestreichen. Bei 180°C O/U ca. 15 Minuten goldbraun backen, mit Puderzucker bestäuben.