Sie bäckt leidenschaftlich gern – und gut. Unsere Leserin Frau Vogt sammelt und testet seit vielen Jahren unzählige Backrezepte. Aus ihrer umfangreichen Rezeptsammlung erhalten wir jetzt regelmäßig Backempfehlungen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Zwetschgen-Streuselkuchen

Teig: 300g Mehl, 1 Backpulver, 130g Zucker, 1 Ei, 150g Margarine, 1 Prise Salz, etwas Wasser

Einen Mürbteig herstellen und auf ein belegtes Blech (24x35cm) drücken.

Füllung: 2 Gläser Zwetschgen oder frische Zwetschgen (entkernt und halbiert) mit Stärkemehl (Weizenin o.ä.) andicken und auf den Teig streichen.

Streusel: 300g Mehl, 200g Butter, 100g Zucker, ¼ TL Zimt Streusel herstellen, und auf dem Obst dicht verteilen.

Backen bei 175 Grad ca. 60 Minuten. Nach dem Backen mit Vanillezucker bestreuen.