Gleisbauarbeiten am Europaplatz

In den Osterferien erneuert die EVAG die 20 Jahre alten Gleisanlagen und Weichen am Europaplatz. Rund 500 Meter Gleise und zwei Weichen sind auszutauschen. Im Zuge der Arbeiten werden alle Überwege und Überfahrten erneuert. Aus diesem Grund kann auch der Parkplatz im Bereich Europaplatz in der Zeit vom 27. März bis voraussichtlich 11. April nicht genutzt werden, da dort eine Ersatzhaltestelle eingerichtet wird.

Wegen der Arbeiten kommt es zu Einschränkungen auf den Stadtbahn-Linien 1 und 3 sowie auf den Bus-Linien 10, 95 und 111.

Die Stadtbahn-Linie 3 fährt vom Urbicher Kreuz über Anger bis Rieth und zurück. In Richtung Europaplatz erfolgt Schienenersatzverkehr (SEV) ab der Haltestelle Berliner Straße (Ersatzhaltestelle auf dem Parkplatz).

Die Stadtbahn-Linie 1 verkehrt von der Thüringenhalle über Anger und Lutherkirche/SWE bis Rieth und von dort weiter als Stadtbahn-Linie 6 Richtung Klinikum und Steigerstraße. In Richtung Europaplatz erfolgt SEV ab der Ersatzhaltestelle Berliner Straße. Die Ersatzhaltestellen Riethstraße, Warschauer Straße, Straße der Nationen (nur Richtung Europaplatz), die Haltestelle Thüringenpark (Haltestelle der Bus-Linie 95) sowie die Haltestelle Bukarester (nur Richtung Europaplatz) werden vom SEV bedient. Auf dem P+R-Platz am Europaplatz wird für den SEV sowie die Bus-Linien 10, 95 und 111 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.evag-erfurt.de und in der EVAG-App „Erfurt Mobil“ zu finden. Auch an den Haltestellen wird über Aushänge informiert.

Autor: B. Köhler.  Foto: S. Forberg