Entspannter Treffpunkt – die ,Nordpark-Lounge’

Vor dem Nordbad wird die sog. ‚Nordpark-Lounge‘ gebaut. Der Höhenunterschied zwischen dem Badeingang und der Wiesenfläche dafür wird jetzt durch große Stufen überwunden – nicht im Sinne einer Treppe, sondern vielmehr wie die Ränge in eines Stadions oder Theaters angelegt. Sie sollen als Sitzgelegenheiten in unmittelbarer Nähe zu den verschiedenen Sport- und Spielmöglichkeiten und zum Nordbad fungieren. Von hier aus kann man dann entspannt seinen Blick über die Anlagen des Parks schweifen lassen, sitzend oder auch liegend. Damit wird die Kapazität an Sitzmöglichkeiten, die durch viele neue Holzbänke geschaffen wurde, noch einmal deutlich erweitert. Mit dieser Lounge soll ein weiterer Treffpunkt entstehen – so die Intention der Planer.

Die Stufenanlage ist etwa 95 Meter breit und umfasst drei Stufenreihen. Diese sind jeweils unterbrochen durch kleine Treppenanlagen, die ein bequemes Auf- und Absteigen in die nächst höhere oder tiefere Ebene ermöglichen.

Verbaut wurden Natursteine – ein Quarzmonzodiorit – der eine hohe Langlebigkeit garantiert.

Autor: B. Köhler.  Fotos: B. Köhler