Perfekte Illusion

Die Mauer des Klinikums in der Nordhäuser Straße hat ein auffällig schönes Outfit erhalten. Es erweckt die Illusion, dass man wie durch Glas in die parkähnlichen Außenanlagen des Krankenhauses blicken kann. Was unten gemalt und gesprayt wurde, setzt sich darüber in den Stämmen und Kronen der mächtigen alten Bäume fort.

Auf 160 Metern Länge und knapp drei Metern Höhe wurden insgesamt 60 Liter Farbe und 300 Spraydosen verbraucht.

Entstanden ist ein wirklich sehenswertes Kunstwerk, welches das Klinikum in Auftrag gegeben hatte.

Autor: B. Köhler.  Fotos: S. Forberg

Auch Teile der Mauer und das Schattenspiel der Blätter wurden täuschend echt nachgebildet.