Hier wird Nachbarschaftshilfe koordiniert

Nicht nur am Moskauer Platz (alle Infos hier), sondern auch im Rieth und am Berliner Platz ist es möglich, Nachbarschaftshilfe in dieser Ausnahmesituation, verursacht durch die Corona-Pandemie, zu leisten und zu empfangen. Einkäufe erledigen, den Gang zur Apotheke oder auch mit dem Hunde, gehören dazu.

Die Koordinierung der Angebote erfolgt durch Mitmenschen e.V.. Am Moskauer Platz erfolgt im Mehrgenerationenhaus (Kontakt: Moskauer Straße 114, Tel.: (0361) 6 00 28 30, Fax: (0361) 6 00 28 32, E-Mail: mgh(at)mmev.de.

Am Berliner Platz durch den Stadtteiltreff Berolina (Kontakt: Berliner Platz 11, Tel.: (0361) 65 37 88 00, Fax: (0361) 65 37 88 01, E-Mail: stadtteiltreff-berolina(at)mmev.de) und im Rieth durch das Stadtteilbüro/Treff- und Informationspunkt (Kontakt: TiP Kasseler Straße 1, Tel.: (0361) 65 44 23 90, Fax: (0361) 65 35 09 12, E-Mail: tip(at)mmev.de).

Autor: B. Köhler