Thüringen-Park unterstützt Mehrgenerationenhaus

Der Erlös aus dem Einpackservice im Thüringen-Park in der Vorweihnachtszeit geht an das Mehrgenerationenhaus in der Moskauer Straße. 1.868 Euro überreichte Centermanager Julian Mirsanaye an Anja Kaufmann, Leiterin der Einrichtung von Mitmenschen e.V., die sich um das gesellschaftliche Leben im Wohngebiet verdient macht. Auch Ortsteilbürgermeister Torsten Haß und Anne Schulter waren dabei.

Während der Adventszeit konnte man seine Geschenke gegen eine kleine Spende im Thüringen-Park verpacken lassen. Der Erlös wird für Feierlichkeiten zum Weltkindertag am 20. September verwendet. Die Nachbarschaft aus dem Quartier Moskauer Platz wird an diesem Tag herzlich zum Spielfest in das Mehrgenerationenhaus eingeladen. Dabei sind nicht nur Familien mit Kindern willkommen, sondern jeder, der gern spielen und in Interaktion treten möchte. Bei schönem Wetter wird auch der Garten am Mehrgenerationenhaus genutzt.

Autor: B. Köhler Foto: S. Forberg