Baumfällarbeiten im Thüringer Zoopark Erfurt gehen weiter  

Die Rußrindenkrankheit hat viele Ahornbäume im Zoo befallen. Sie müssen gefällt werden, um das weitere Ausbreiten der Krankheit einzudämmen (Weitere Infos hier.)  

Ende Oktober 2019 wurde mit den Arbeiten begonnen, jetzt werden weitere Bäume gefällt. Nachdem die Fällarbeiten entlang der Afrika-Savanne abgeschlossen sind, werden derzeit die befallenen Bäume im nördlichen Bereich der Festwiese abgeholzt.  

Beeinträchtigungen für Besucher gibt es nicht.

Autor: B. Köhler Foto: Thüringer Zoopark Erfurt