Es weihnachtet im Erfurter Norden

Auf dem Platz der Völkerfreundschaft leuchten die Lichter eines großen Weihnachtsbaumes und in vielen Wohnungen wird am Sonntag die zweite Kerze des Adventskranzes angezündet. Zwischen dem großen und dem ganz persönlichen Weihnachten gibt es Advents- und Weihnachtsfeiern, die in Gemeinschaft mit Kollegen oder Nachbarn verbracht werden. Die Wohnungsbaugenossenschaft Zukunft zum Beispiel hat gestern den Kindern ihrer Mieter und Mitglieder einen wunderschönen Kinderweihnachtsmarkt geboten.

Hier wurden von den Mitarbeitern der Genossenschaft mit den Kindern im liebevoll dekorierten Saal der WBG in der Mittelhäuser Straße 22 Kerzen mit Wachsbildern verziert, Plätzchen dekoriert, Sterne, Kugeln und Tannenbäume bemalt und mit Glitzer zum Strahlen gebracht. Gestrahlt haben auch die Kinderaugen als sie Obstspieße im Schokoladenbrunnen in leckere Naschereien verwandelten. Als der Nikolaus dann auch noch eine Kleinigkeit brachte, war die Spannung und die Freude groß. Auch für die musikalische Unterhaltung war bestens gesorgt.

Für die begleitenden Eltern, Großeltern und Gäste gab es Bratwürste für einen Euro, Glühwein für 50 Cent. Der Erlös geht an den Verein ‚Zukunft erleben e.V.‘, der sich unterstützend an sozialen Projekten im Erfurter Norden beteiligt.

Autor: B. Köhler   Fotos: S. Forberg