Skaterbahn mit Graffiti-Kunst in Szene gesetzt

Seit Mai 2017 gibt es den Park im Johannesfeld und in ihm eine Skaterbahn. Die Anlage wurde damals gebaut mit einer von Graffiti-Kunst verzierten Schallschutzwand. Diese Wand ist fünf Meter hoch und sie passt sich durch die Gestaltung gut in den Park ein. Wir haben sie mit Effekten noch einmal auf besondere Weise in Szene gesetzt.

 

Autor: B. Köhler  Fotos: S. Forberg