Baugrube wird ausgehoben

Seit Jahrzehnten klafft die Lücke am Ilversgehofener Platz dort, wo einst die ‚Unne’ stand – das Union-Kino, zu DDR-Zeiten ‚Filmtheater der Jugend’. Jetzt endlich tut sich etwas auf dem Areal des ehemaligen Kinos. Mit schwerem Gerät wird die Baugrube für ein großes Wohn- und Geschäftshaus ausgehoben. Mehr als 70 Wohnungen entstehen und Ladenflächen. Unter dem Gebäude wird eine Tiefgarage geschaffen.

Autor: B. Köhler  Fotos: S. Forberg