Das Rieth von oben

Eine Luftbildaufnahme von 1980 zeigt das Rieth von oben. Die ersten Plattenbauten entstehen hier Am Studentenrasen und an der Riethstraße – noch mit Satteldach. Später kamen Wohnscheiben und Y-Bauten hinzu. Im Hintergrund sieht man das Wohngebiet Roter Berg. Auf der linken Seite zieht sich die von Bäumen und Sträuchern gesäumte Gera durch den Erfurter Norden.

Auch die damals spektakulär große Treppe zur Schülergaststätte, dem so genannten 1.000-Mann-Saal, in dem die Schüler der umliegenden Schulen mittags versorgt wurden, so manche Abschlussfeier und regelmäßig Discotheken stattfanden, ist gut zu erkennen. Ebenso die Sportstätten, Kaufhallen und der Grünzug entlang der Gera.

Viel Spaß beim “Erkunden“!

Autor: B. Köhler      Foto: Stadtarchiv

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis